WER IST WIR? Ehrenpräsident Hermann Beil

Heute stellen wir Euch den Ehrenpräsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste vor.

Wer am Theater arbeitet kommt an ihm nicht vorbei. Er ist eine Theaterinstitution, ein Theaterenthusiast wie man ihn braucht.
Hermann Beil ist Dramaturg, Rezitator und Regisseur. Außerdem ist er zusammen mit der bereits vorgestellten Marlene Schäfer und Klaus Völker für das Programm der WOCHE JUNGER SCHAUSPIELER verantwortlich.

Beil_Porträt_sw_Reinhard_Werner_Wien

Reinhard Werner

Hermann Beil, in Wien geboren, arbeitet und lebt seit 1963 am Theater als Dramaturg, Regisseur und Rezitator. Seine beruflichen Stationen führten ihn nach Frankfurt am Main, Basel, Stuttgart, Wien und Berlin.

Von 2009 bis 2016 war er Präsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Anschließend wurde er zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Wir haben Hermann Beil ebenfalls drei Fragen übers Theater gestellt:

1.) Theater ist für mich…
Phantasie, Freiheit des Denkens und Spielens. Theater ist Ensemblekunst, unmittelbares Zusammenspiel von Künstlern in aller Öffentlichkeit für Menschen.
Theater ist die Kunstform, die im Spiel Vergangenheit, Gegenwart und Zukünftiges gleichzeitig sichtbar und erlebbar machen kann.

2.) Schauspieler sind…
… das Herz des Theaters. Ohne Schauspieler kein Theater!

3.) Wir brauchen künstlerische Formen mehr denn je weil…
… ein Leben ohne Phantasie und ohne Freiheit des Denkens und Spielens nicht möglich ist.

 

Foto: Reinhard Werner
Beitrag: Marie Helene Anschütz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s